Gedanken zum 3. Dezember.

Erstellt am: 3.12.2021

Anlässlich des heutigen Internationalen Tages der Menschen mit Behinderung haben wir mit einigen Bewohnerinnen und Bewohner eine kleine Fragerunde absolviert.

 

Am Internationalen Tag der Menschen mit Behinderung – jedes Jahr am 3. Dezember – werden jene Menschen in das Bewusstsein der Öffentlichkeit gerückt, die ihr Leben mit einer Beeinträchtigung führen. Die Stiftung Waldheim hat an diesem Tag jeweils verschiedene Aktionen lanciert, bei denen die Bewohnerinnen und Bewohner eine sichtbare Hauptrolle übernommen haben. Dies ist in diesem Jahr nicht wie gewohnt machbar.

Stattdessen haben wir einen Filmclip erstellt, in welchem einige der bei uns lebenden Menschen zu Wort kommen. Denn eins ist klar: Menschen mit Behinderung müssen gerade in der heutigen Zeit eine Stimme haben. Am 3. Dezember und allen anderen 364 Tagen des Jahres.