Hopp Sanggale.

Erstellt am:28.4.2020

Der FC St. Gallen hat kürzlich einigen Institutionen der Ostschweiz ein kleines Präsent überreicht. Besondere Freude an diesem Geschenk hatte FCSG-Fan Ruth Metz vom Wohnheim Rehetobel.

 

Hopp Sanggale – am letzten Freitag hat uns der FC St. Gallen ein Fanpaket mit Malvorlagen von Maskottchen Gallus sowie Autogrammkarten der Spieler überbracht. Welch’ eine Freude in Zeiten von Zämähebä. Vielen Dank für diese tolle Geste.

Besonders gefreut hat sich Ruth Metz (Bildmitte) mit ihren Mitbewohnerinnen vom Wohnheim Sonne in Rehetobel. Als eingefleischter FCSG-Fan und regelmässige Matchbesucherin im Kybunpark hat sie sich für unser Dankesfoto gleich mal in ihr bevorzugtes Dress gehüllt. Für diesen Schnappschuss der Green-White-Fans musste die ansonsten streng eingehaltene Sicherheitsdistanz für einen kurzen Moment gelockert werden. Hoffen wir, dass schon bald neue Lockerungen folgen und dass der Ball in Kürze wieder anrollt. Ruth und ihre Freundinnen wären auf jeden Fall schon bereit für die Meisterfeier im Spätsommer!