Voranzeige: Trogener Adventsmarkt.

Erstellt am: 7.12.2019

Der Trogener Adventsmarkt findet in diesem Jahr bereits zum 34. Mal statt. Neben Produkten aus sozialen Institutionen für Menschen mit Behinderung sorgen Live-Musik in den umliegenden Gaststätten und in der Kirche sowie die Kunstausstellung mit der Kunstpreisverleihung für kunterbunte Sinneseindrücke.

Für manche ist er der schönste Adventsmarkt überhaupt – der Trogener Adventsmarkt. Entstanden aus einer Initiative der Marktgründerin Verena Fricker und einer Handvoll Institutionen, entwickelte sich der Markt zu seiner heutigen Form und Ausprägung als öffentlicher Anlass, der sich ausschliesslich der Arbeit von Menschen mit Behinderung widmet. Dieser Grundgedanke der sozialen Teilhabe wurde auch von der Stiftung Waldheim von Anfang an mitgetragen und hat bis heute Bestand. Mittlerweile sind bieten rund 45 Institutionen aus der ganzen Schweiz auf dem Landsgemeindeplatz in Trogen ihre handgefertigte Produkte an.

Der Trogener Adventsmarkt auf dem Landsgemeindeplatz öffnet seine Pforten von 9 bis 17 Uhr. Schauen Sie herein, wir freuen uns auf Sie.