Zum Ersten, zum Zweiten und zum ...

Erstellt am:20.9.2021

Letztes Jahr zierten 13 Bilder des Rheintaler Malers Walter Koch den Gravag-Kalender. Jetzt können fünf der Originale ersteigert werden. Der gesamte Erlös kommt der Stiftung Waldheim in Walzenhausen zugute.

Vor knapp zwei Jahren hat der Rheintaler Maler Walter Koch eine Bilderserie zur Gestaltung des Jahreskalenders der Gravag Energie AG, St.Margrethen erschaffen. Jetzt werden fünf Originalbilder der Kalenderserie zugunsten der Stiftung Waldheim versteigert.

Mit der Auktion bietet sich Kunstliebhabenden die grossartige Möglichkeit, sich zu einem exklusiven Betrag ein Original Koch-Aquarell zu ersteigern und damit erst noch ein gutes Werk zu tun. Die Sujets der fünf Bilder stammen alle aus der Region. Nebst den Schlössern Werdenberg, Weinstein und Greifenstein, zeigt ein Bild den Rheindamm in Au und ein anderes Bechtenrüti. Bei allen Werken handelt es sich um Aquarell-Landschaftsbilder in abstrahierter Form. Die Koch-Aquarelle können ab sofort unter www.gravag-auktion.ch ersteigert werden. Die Auktion läuft bis am 31. Oktober 2021.