In der Erfahrung verwurzelt, auf die Zukunft vorbereitet

Die Chronik der Stiftung Waldheim beginnt in den Kriegsjahren. Anfang der 40er Jahre übernimmt Josef Kämpf die Leitung der Privatanstalt für Geisteskranke im «Schutz» in Walzenhausen. Nachdem deren Verwalter  jedoch wegen finanzieller Verfehlungen verhaftet wird, droht dem Heim kurz darauf die Schliessung. Josef Kämpf steht vor dem Nichts. Weil er nicht aufgibt, ist dies zum Glück nicht das Ende. Vielmehr ist es der Beginn einer bewegten und bewegenden Geschichte, die nach wie vor andauert.

Ein Stück Zeitgeschehen: Lesen Sie die Chronik (PDF 16.5 MB) der Stiftung Waldheim.

Unter dem Motto «75 Jahre Heimat» feiern wir im Jahr 2018 ein dreiviertel Jahrhundert Betreuung und Begleitung von Menschen mit unterschiedlichen Behinderungen. Auf der neuen Website www.75jahreheimat.ch finden Sie alle wichtigen Informationen zum Jubiläumsjahr.